Espresso

 

Beim Kaffeemachen kommt es auf viele verschiedene Parameter an.

Es ist ein genaues Abstimmen von Temperatur, Mahlgrad, Anpressdruck und Durchlaufzeit.

Um den perfekten Espresso zuzubereiten, bedarf es also viel Übung, einiges an Erfahrung und viel Geduld.

 

Wir beim Kaffeewagen versuchen, durch besonders hell gerösteten Kaffee die fruchtigen und süßen Nuancen herauszuextrahieren.

 

Latte Art


Um den Kaffee abzurunden, muss er natürlich auch optisch etwas her machen.

Dazu bedarf es einen Milchschaum, der sowohl die richtige Konsistenz, als auch die richtige Temperatur hat.

Wo andere Cafés dann zu Kakaopulver oder Karamelltopping greifen, versuchen wir, bei der Basis des Milchkaffees zu bleiben und verzieren den Kaffee durch bloßes Hineingießen.

Espressomaschinen

 

Wir beim Kaffeewagen restauriern die meisten unserer Espressomaschinen selbst.

Dabei setzen wir auf die Italienische Qualitätsmarke La san Marco. 

 

Das Tuk Tuk

Unsere Café ist mobil. 

Wir sind unterwegs mit einem echten Thailändischen Tuk Tuk, dass direkt importiert wurde.

  Wir haben  es zum Kaffeewagen umgebaut und über den TÜV gebracht. 


 Filterkaffe

 

Richtig gebraut ist der Filterkaffee der absolute Klassiker. 

Filterkaffee richtig zu brühen und zu genießen ist allerdings nicht ganz so simpel wie viele glauben.

Das Aufbrühen in einem Keramikfilter mit geschmacksneutralem Filterpapier und entkalktem Wasser ist nicht zu vergleichen mit dem morgendlichen Gebrauch der Kaffeemaschine.

 

Geschmacklich ist der Filterkaffee die wohl schonenste Art, Kaffee zu kochen und erlaubt somit, selbst die feinsten geschmacklichen Züge wahrzunehmen.

 

 

Röststätten

Zu unseren Lieblingsröstern zählen viele Nationale und Internationale Kollegen.




Gebäck

Alle unsere Kekse und Kuchen sind selbstverständlich immer frisch selbst gebacken.